www.walter-linse.de › Der Streit

Cover der Linse-BiografieMöchten Sie mehr  erfahren? Die Biografie »Walter Linse. 1903- 1953- 1996« behandelt alle Stationen seines Lebens von der Geburt 1903 bis zur Hinrichtung 1953 und der Rehabilitierung 1996. Bestellen Sie das Buch direkt beim Herausgeber!

Renommierte Rezensenten sind sich einig: Bei der Biografie handelt es sich um »eine fundierte Schrift«, die  »unbedingt lesenswert« ist. Sie »kann uneingeschränkt empfohlen werden«. Erfahren Sie mehr über die Reaktionen!

Ich habe diese Webseite eingerichtet, damit Sie sich informieren und ein eigenes Urteil bilden können. Ist mir das gelungen? Dann machen Sie mir eine Freude und schenken mir ein Buch von meinem Wunschzettel bei Amazon!

Unverhofft kommt oft. Da schreibt einer die längst überfällige Biografie eines prominenten Stasi-Opfers - und findet sich unversehens wieder in einer sehr emotionalen Auseinandersetzung zwischen zwei Institutionen, die sich beide demselben Ziel, nämlich der Aufarbeitung des DDR-Unrechts, verpflichtet haben. Man hätte nun vermuten können, dass die beiden Parteien eine mehr oder weniger sachliche Auseinandersetzung führen und dabei die neuen Erkenntnisse diskutieren, kritisieren, widerlegen und ergänzen. Doch damit wollte es die eine Seite nicht belassen, sondern attackierte den Autor mit einer irritierenden Schärfe und Wut, deren Herkunft rätselhaft ist.

Rational erklären kann man das Verhalten des Berliner Beauftragten für die Stasi-Unterlagen, Martin Gutzeit, und seiner Leute nicht. Aber man kann und muss - wie im Folgenden geschehen soll - darüber berichten und die absurdesten Behauptungen zurechtrücken. Der interessierte Leser, die interessierte Leserin soll in die Lage versetzt werden, sich ein eigenes Bild von der Auseinandersetzung zu machen, über die der Landesbeauftragte die Deutungshoheit zu gewinnen sucht.

Die Biografie ist im Übrigen ohne die Unterstützung irgend einer Institution, schon gar nicht einer der in die Auseinandersetzung verwickelten, entstanden. Der Autor forschte aus eigenem Antrieb und mit eigenen Mitteln und fühlt sich ausschließlich Wahrheit, Klarheit und Fairness verpflichtet.

Rekapitulieren Sie, welche Reaktionen die Linse-Biografie in den Medien ausgelöst hat!

Staunen Sie, wie sich ein gewisser Klaus Bästlein zum »Experten« in Sachen Walter Linse aufgeschwungen hat!

Lesen Sie diesen Artikel, in dem ein Fazit des Streits um Walter Linse gezogen wird!

Impressum

Übersicht